Gasthaus Stern – Schwäbisches Gasthaus mit Herz und Tradition

HAUS & TEAM MIT HERZ

das sternen-team

ein starkes team

Wir, das sind Hermann und Annette Hörmann, mit unseren beiden Söhnen Jochen und Alexander, führen den langjährigen Familienbetrieb in bekannter und beliebter Art und Weise, traditionsgerecht weiter.

Unterstützt werden wir dabei von einem sehr starken und fleißigen Team. Wir alle versuchen unseren Gästen eine schöne Atmosphäre zu bieten und seine Wünsche zu erfüllen.

Wir sind bemüht, dass Sie einen entspannten und schönen Aufenthalt in unserem Haus genießen können und für ein paar Stunden Ihre Sorgen und Nöte vergessen.

Ihr Besuch ist Dank und Lob unserer Arbeit und gibt uns Ansporn immer wieder steigenden Anforderungen meisterhaft entgegen zu treten.

Besuchen Sie uns bald wieder, wir freuen uns auf Sie.

Bis bald im Gasthaus Stern,
Ihre Familie Hörmann mit einem starken Team

Chronik

1919

Das Gasthaus Stern mit Landwirtschaft ist seit dem Jahre 1919 im Familienbesitz. Die Urgroßeltern Johann-Georg und seine Frau Franziska Deiringer hatten es käuflich  erwerben können.

Der Betrieb wurde dann im Jahre 1924 von der Tochter Theresia und ihrem Gatten Hermann Schuhmacher übernommen und bewirtschaftet. Die Gaststätte hatte mit dem Saalbetrieb und den Theater- und Musikveranstaltungen begonnen. Nach dem frühen Tod von der Wirtin Theresia war Hermann Schuhmacher mit seinen zwei Töchtern gefordert, die Gaststätte mit der Landwirtschaft aufrecht zu erhalten.

1919

1958

1958

Dank des tatkräftigen Einsatzes der damals
 12-jährigen Tochter Irmgard ist ihm das auch gelungen, neben dem er sogar noch im Liederkranz, der gleichzeitig die Theatergruppe bildete, als Chorleiter und Theater-Regieführer tätig war. Im Jahre 1958 übergab er dann schließlich den Betrieb in die Hände seiner Tochter Irmgard mit Schwiegersohn Karl Hörmann.

1990

Karl Hörmann – bekannter Sternenwirt’s Karle – war ein leidenschaftlicher und begeisterter Landwirt und verstand es wie kein anderer Gastwirt und Landwirt gleichzeitig zu sein. Die besondere Harmonie zwischen Karl und seinem Schwiegervater Hermann war sehr bedeutend.

Karl Hörmann war es dann auch, der mit den Tanzveranstaltungen und den Hochzeitsfeiern das richtige Händchen dafür hatte und den Sternensaal von Reute weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Eine weitere erfolgreiche Ära unter der Leitung von Karl und Irmgard Hörmann begann. Leider verstarb im Juni 2004 unser lieber Seniorchef Karl.

1990

Auf Wiedersehen

Der Sohn Hermann heiratete im Jahr 1990 seine Frau Annette, geborene Schrott aus der Löffelmühle bei Bergatreute und hat mit ihr gemeinsam die Führung des Gasthauses übernommen. Im selben Jahr wurde das Gasthaus im Erdgeschoss und die Küche komplett renoviert und der Sternen wurde mit dem gleichen Ehrgeiz weiter betrieben, wie Karl und Irmgard Hörmann es vorgelebt und übergeben hatten.

Heute betreiben wir, Hermann und Annette Hörmann mit unserem Sohn Alexander sowie einem sehr starken Team das Gasthaus Stern und versuchen die Tradition unseres Hauses fortzuführen.

Wir versuchen dem Gast Atmosphäre zu bieten und seine Wünsche zu erfüllen. Sich von Sorgen und Nöten zu lösen. Ihm zu vermitteln, dass hier bei uns auf dem Land die Welt noch in Ordnung ist.

Ihr Besuch ist Dank und Lob unserer Arbeit und gibt uns Ansporn immer wieder steigenden Anforderungen meisterhaft entgegen zu treten.

Besuchen Sie uns bald wieder, wir freuen uns auf Sie.

Ihre Familie Hörmann mit einem starken Team

Du möchtest Teil unseres Team werden? Schau dir unsere offene Stellen an oder melde dich direkt bei uns.